11. BREMER SCHIFFFAHRTSKONGRESS

Aspekte maritimer Personalentwicklung

Bereits zum dritten Mal hat die Kieserling Stiftung den Bremer Schifffahrtskongress gefördert. Bei der diesjährigen 11. Auflage der Veranstaltung, die von der Hochschule Bremen in Kooperation mit den norddeutschen Ausbildungseinrichtungen und den maritimen Verbänden ausgerichtet wird, standen Aspekte der maritimen Personalentwicklung im Vordergrund. Hierbei wurden in Vorträgen und Workshops u. a. Themen wie Status quo zur wirtschaftlichen Lage der maritimen Branchen, Wissens-Transfer in der maritimen Wirtschaft am Beispiel von Mentoring, Digitalisierung braucht Qualifizierung, Strategien maritimer Personalarbeit, aktuelle Entwicklungen im Offshore-Windenergie Bereich und die Bedeutung der Arbeitssicherheit für Beschäftigte auf See, maritime Kompetenz im Hafen, Karrierewege in der maritimen Wirtschaft oder aktuelle Studienergebnisse zum Bedarf an technischen Schiffsoffizieren präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Zum mittlerweile vierten Mal prämierte die Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.V. (BBS) exzellente Ausbildung an Bord in der Seeschifffahrt. Erstmalig wurde dabei neben einer Reederei auch ein Ausbilder für herausragende Leistungen in der Ausbildung zum Schiffsme-chaniker ausgezeichnet.

Mit rund 150 Teilnehmenden ist der Bremer Schifffahrtskongress das z. Z. einzige deutsche Forum dieser Größenordnung, das sich gezielt mit den aktuellen Herausforderungen der maritimen Personalwirtschaft beschäftigt.

Weitere Informationen unter www.bremer-schifffahrtskongress.de

Reederei und Ausbilder erhielten Auszeichnung für exzellente Ausbildung in der Seeschifffahrt
Im Rahmen des 11. Bremer Schifffahrtskongresses vergab die Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.V. (BBS e.V.) die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb und Ausbilder 2017“. Geehrt für herausragende Leistungen in der Ausbildung zum/zur Schiffsmechaniker/-in wurden am 09.05.2017 die Ausbildungsreederei Rörd Braren Bereederungs- GmbH & Co. KG aus Kollmar und der Ausbilder Uwe Rottwinkel der Rambow Bereederungs GmbH & Co. KG aus Drochtersen.


(v. links nach rechts) Ernst-Peter Ebert, Vorsitzender der Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.V Rörd Braren, Rörd Braren Bereederungs-GmbH & Co. KG, Uwe Rottwinkel, Rambow Bereederungs GmbH & Co. KG Peter Geitmann, stellvertretender Vorsitzender der BBS e.V. Holger Jäde, Geschäftsführer der Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt e.V.

DE | EN | Kontakt | Impressum
Facebook RSS
Headerbild